Elbe Radweg

Deutschland

Dresden - Kreinitz (61 km)

Mit dem Zug ging es zuerst nach Dresden, vom Bahnhof fuhren wir dann direkt über die Elbbrücke auf den Radweg. Bei warmen Wetter fuhren wir an schönen Auenwäldern und Feldern vorbei. Eigentlich sehr angenehm, hätte ich mir nicht eingebildet dass ich meinen Rucksack genauso nutzen kann wie beim Pilgern oder Wandern. Bedeutet, ich hab mir keine Taschen für's Rad gekauft, das ganze Gewicht lag auf dem Hintern. Das spürte ich schnell, die ersten Tage mussten wir deswegen öfter pausieren als geplant 😥. So auch kurz vor der Boselspitze an einem schönen Rastplatz mit feiner Aussicht.

Der Weg folgt der sächsischen Weinstraße, vorbei an Meißen, die schöne Albrechtsburg thront über dem Elbufer. Weiter am rechten Elbufer, an einer flügellosen Windmühle bei Grödel vorbei, erreichten wir Schloß Promnitz. Es war heiß geworden und wir rasteten da bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Ein gemeinnütziger Förderverein macht das schon fast abgeschriebene Schloß wieder flott. Am Landgasthof unseres heutigen Zieles Kreinitz angekommen, tankten wir erstmal Flüssigkeit auf im Schatten der Terasse. Ein älteres Ehepaar betreut den Gasthof mit stoischer Gelassenheit. Den Abendhimmel an der Elbe genießend, fand der erste schöne Tag an der Elbe sein Ende.

Kreinitz - Sachau (70 km)

Am Vormittag schüttete es aus Kannen, wir waren grad in Mühlberg. Da läßt sich mit App schlecht navigieren und wir verfuhren uns erstmal ordentlich auf dem Weg zur Elb-Brücke, um links der Elbe weiter zu fahren. Entlang der Grenze zu Brandenburg fahren wir an Feldern und kleinen Seen vorbei über Belgern in die Renaissancestadt Torgau. Beim prachtvollen Renaissanceschloss Hartenfels liefen wir in die schöne Innenstadt und gönnten uns erst mal einen Cafe-Besuch. Weiter bei trübem, aber trockenem Wetter ging es durch Elbauen und kleine Dörfer bis wir am Zielort Sachau von Sachsen nach Sachsen-Anhalt gewechselt sind.

Mittlerweile sonniger, spazierten wir noch eine Runde im Abendrot und verbrachten den Rest des Tages auf der Terasse der schönen Pension.

Info
Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.